header image

Multidimensionaler Ansatz

Wer bin Ich?
In meiner langjährigen therapeutischen Arbeit mit Kindern konnte ich beobachten, wie die menschliche Persönlichkeit organisiert ist.
Im Spiel inszenieren Kinder ihre innere Welt, in der Teile ihrer Persönlichkeit in spezifischer Gestalt, Wesensart und Gefühlsausdruck in Erscheinung treten.
Diese „Ich-Figuren“ kommunizieren miteinander und gewähren Einblick in ihre Befindlichkeit, ihre Entstehungsgeschichte und ihren Veränderungsprozess.

Ich bin Viele.
Auch Erwachsene sind in Trance fähig, im imaginären Raum Persönlichkeitsanteile gestalthaft wahrzunehmen und mit ihnen in Austausch zu treten.

>> weiterlesen